RTNS* (Gleitplatte | Niro + PTFE)

Production in
ca. 15-20 days!
RTNS* (Gleitplatte | Niro + PTFE)
Abbildung ähnlich
Preise sind erst nach der Anmeldung sichtbar.

Laenge Seite-A

200

Laenge Seite-B

500

Staerke = S

  • RTNS_Gleitplatte_Niro-PTFE
  • 0x0x0-0 x 0 mm
wartungsfreie Gleitplatte als Verbundgleitlager aus rostfreiem Edelstahlträger und Gleitschicht... more
Product information "RTNS* (Gleitplatte | Niro + PTFE)"

wartungsfreie Gleitplatte als Verbundgleitlager aus rostfreiem Edelstahlträger und Gleitschicht aus Teflon / PTFE nach DIN 1494 / ISO 3547

MECHANISCHE EIGENSCHAFTEN:

zulässige spezifische Lagerbelastung
statisch
langsam
oszillierend
N/mm2
 < 250
 < 180
 < 140
zulässige Gleit-geschwindigkeit
Trocken
Geschmiert
m/s
 < 2,5
 < 3,6

...

zulässige
spezifische
Lagerbelastung

statisch N/mm2
MPa
< 250
langsame Bewegung < 180
rotierend, oszillierend < 140
zulässige Gleit-
geschwindigkeit
Trockenlauf m/s    < 2,5
Zusatz-geschmiert < 3,6 
 max. pv-Wert   Dauerbetrieb MPa x m/s    1,8
 Kurzzeitig 3,6 
Reibungs-
koeffizient
   μ  0,02...0,20
 Temperaturwerte    Arbeitsbereich  °C  -195...+250
 Ausdehnungs-
koeffizient
 x10-6 x K-1 15,0 (20°) 
Wärmeleitzahl   W (m x K)-1 16 
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.

TOLERANZEN und MONTAGE
Gehäusebohrung: H7
Welle: Stahl mit Rautiefe < Rz 2..3 und Toleranz im Bereich f7
Buchsen-ID nach Einbau: im Bereich von H9
Einbaufasen sollten beim Gehäuse mit ca. 1,5mm x 15-45° und bei der Welle mit ca. 5mm x 15° bedacht werden.
Zudem wird die Verwendung eines passenden Einpressdorns empfohlen, sowie auch das leichte Einfetten der Buchsenaußenseiten vor dem Einpressvorgang.